Zusatzprüfung

In den vergangenen Schuljahren haben über 14 000 Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen aus Baden-Württemberg an der freiwilligen Zusatzprüfung zu den Grundlagen (Absatz- und Beschaffungsprozesse - Module A1 - A3) teilgenommen.

Auch in diesem Schuljahr bietet das Landesinstitut für Schulentwicklung Aufgaben für eine freiwillige und kostenlose Zusatzprüfung zu den Grundlagen an. Zur Teilnahme an der Zusatzprüfung ist es lediglich notwendig, dass die interessierten Schülerinnen und Schüler rechtzeigig angemeldet werden. Für die Durchführung der Zusatzprüfung (Organisation, Abwicklung, Prüfungsräume, Prüfungsaufsicht, etc.) sind die Schulen zuständig bzw. selbst verantwortlich. Das Landesintitut entwickelt das Programmpaket mit den Prüfungsaufgaben und sorgt für die Korrektur der Prüfung, welches die Korrektur und Auswertung der Prüfungsergebnisse in automatisierter Form beinhaltet.

Screenshot Zusatzpruefung 2012

 

Neu: Microsoft Dynamics Student Certificate (MDSC)

Alle Schulen, die eine kostenlose Lizenz für die Nutzung von Dynamics NAV im Unterricht bei der Microsoft beantragt und erhalten haben, sind damit auch Mitglied der Microsoft Dynamics Academic Alliance (DYNAA), und berechtigt am Microsoft Dynamics Student Certificate Program teilzunehmen.

DYNAA-Banner + MDSC

Die freiwillige Zusatzprüfung des Landesinstitutes Stuttgart wurde von Seiten der Microsoft Dynamics Academic Alliance (DYNAA) als Test für das Microsoft Dynamics Student Certificate (MDSC) anerkannt. Alle Schülerinnen und Schüler, die die freiwillige Zusatzprüfung in allen drei Modulen A1, A2 und A3 mit mindestens der Hälfte der erreichbaren Punktzahl bestanden haben, sind berechtigt das Microsoft Studenten-Zertifikat bei der DYNAA zu beantragen.

Die für die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler notwendige Anmeldeliste und weitere Informationen zur Durchführung der Prüfung 2017/2018 werden an dieser Stelle Anfang März 2018 veröffentlicht.

Bei Fragen zur Zusatzprüfung wenden Sie sich bitte an einen Ansprechpartner der Navision-Arbeitsgruppe (vgl. Startseite).

Um Ihnen einen Eindruck von den Anforderungen des Test zu vermitteln, stellen wir eine Testumgebung zur Verfügung. Den Übungstest können Sie mit Ihren Schülern zur Vorbereitung auf den Test durcharbeiten. Hinweise zur Handhabung und Installation finden Sie im pdf-Dokument "Lösungen zum Übungstest der Zusatzprüfung".

Download Übungstest Download Übungstest zur Zusatzprüfung (aktuelle Lizenz notwendig)  

Download der Löaungshinweise Download Lösungen zum Übungstest der Zusatzprüfung (pdf)

Im folgenden Abschnitt können Sie die bereits durchgeführten Zusatzprüfungen downloaden:

Download Übungstest Download Programmpaket Zusatzprüfung 2010 mit Auswertung (aktuelle Lizenz notwendig)

Download Übungstest Download Programmpaket Zusatzprüfung 2011 mit Auswertung (aktuelle Lizenz notwendig)

Download Übungstest Download Programmpaket Zusatzprüfung 2012 mit Auswertung (aktuelle Lizenz notwendig)

Download Übungstest Download Programmpaket Zusatzprüfung 2013 mit Auswertung (aktuelle Lizenz notwendig)

Download Übungstest Download Programmpaket Zusatzprüfung 2014 mit Auswertung (aktuelle Lizenz notwendig)

Download Übungstest Download Programmpaket Zusatzprüfung 2015 mit Auswertung (aktuelle Lizenz notwendig)

Download Übungstest Download Programmpaket Zusatzprüfung 2016 mit Auswertung (aktuelle Lizenz notwendig)